Patenschwein Emma

Im Januar 2008 beschlossen wir, eine Patenschaft für ein ehemaliges Nutztier als Symbol dafür zu übernehmen, dass diese Tiere es genauso verdient haben, ein schönes Leben zu führen. Nach längerem Suchen entdeckten wir im Februar die Homepage von Animal Spirit. Dieser Verein setzt sich aktiv für Tiere ein. Zum einen werden (Nutz-)Tiere vor dem sicheren Tod gerettet und auf einem der beiden dem Verein zugehörigen Gnadenhöfe untergebracht, zum anderen betreibt Animal Spirit viel Öffentlichkeitsarbeit, um den Tierschutzgedanken zu verbreiten. Da uns dieser Verein und seine Arbeit gut gefallen hat, haben wir uns dazu entschlossen, eine Patenschaft für das Schwein Emma, das auf dem Gnadenhof Esternberg lebt, zu übernehmen.

Patenschwein Emma, © Animal Spirit

Emma wurde damals aus einer Schweinemastanlage befreit und darf nun dank der Arbeit von Animal Spirit ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen.
Der Verein beherbergt auf seinen beiden Gnadenhöfen mittlerweile mehr als 300 Tiere: Enten, Gänse, Hühner, Pferde, Esel, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Hunde und Katzen - und ist deshalb auf finanzielle Hilfe angewiesen, um alle Tiere auch weiterhin gut versorgen und andere vor dem sicheren Tod bewahren zu können.
Falls ihr Animal Spirit ebenfalls unterstützen möchtet, könnt ihr euch hier informieren: www.animal-spirit.at

Unsere Patenschaft für Emma endete im September 2013, da wir nach über fünf Jahren nun eine andere Organisation unterstützen möchten.

Aktuell

Aufgrund vermehrter Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass wir kein eigenes Tierheim führen und daher keine Auslandseinsätze vermitteln können.

Blog

veganimalia Blog

Kontakt

info@animalia-tierschutz.de