Unsere Grundsätze

Unsere Tierschutzgruppe besteht nun schon seit mehreren Jahren und von Anfang an hat uns ein Zitat von Mahatma Gandhi fortwährend begleitet:
"Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest!"

In diesem einen Satz steckt eigentlich all das, was Animalia verkörpern möchte. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Welt nur zum Positiven verändern können, wenn wir bereit sind...

  • aktiv zu handeln und nicht nur tatenlos zuzusehen
  • Missstände aufzudecken und zu kritisieren
  • durch Vorleben andere ebenso dazu zu motivieren, aktiv zu werden

Animalia steht außerdem für...

  • Absolute Gewaltfreiheit
  • Respekt vor allen Lebewesen
  • Erhalt und Schutz unserer Umwelt

Doch das allerwichtigste Ziel, das wir mit unserem Projekt erreichen möchten, ist, Tierschützer miteinander zu verbinden, um gemeinsam aktiv zu werden. Wir mussten leider schon oft die Erfahrung machen, dass man als Einzelkämpfer schnell an seine Grenzen stößt, die man allein oder mit nur wenigen Mitstreitern kaum überwinden kann. Leider scheitern viele Aktionen, Vermittlungen oder andere Vorhaben an fehlenden Kontakten. Deshalb ist es unser größtes Anliegen, eine Art Netzwerk herzustellen, eine Plattform zu bieten, um Tierschützer bzw. Tierrechtler zu verbinden.
Wir erhoffen uns, dass wir dadurch so vielen Tieren wie möglich direkt oder indirekt helfen können.

Aktuell

Aufgrund vermehrter Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass wir kein eigenes Tierheim führen und daher keine Auslandseinsätze vermitteln können.

Blog

veganimalia Blog

Kontakt

info@animalia-tierschutz.de