5 €-Patenaktion für die Katzenhilfe Lanzarote


Mehr oder weniger durch Zufall stießen wir vor einigen Monaten auf die Website der privaten Katzenhilfe Lanzarote (www.miau-lanzarote.de), als wir gerade dabei waren, unser Auslandstierschutz-Verzeichnis zu erstellen.

Da uns das Thema Auslandstierschutz allen sehr am Herzen liegt, waren wir von der unglaublich tollen Arbeit von Sigrid sofort begeistert. In Spanien wird dem Tierschutz ein völlig anderer Stellenwert zugeschrieben als bei uns in Deutschland. Katzen sind für viele Einheimische eher ein lästiges Übel und so existieren auch auf Lanzarote sogenannte Perreras, staatliche Tötungsstationen.


Seit vielen Jahren versucht Sigrid Walther diesen schrecklichen Perreras zu begegnen. In einer kleinen Finca im Nordwesten der Insel Lanzarote hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Katzen vor dem sicheren Tod zu bewahren. Inklusive der Katzen an ihren verschiedenen Futterstellen betreut sie um die 100 Katzen, was monatliche Kosten in Höhe von ca. 1.200 € bedeutet - ausschließlich für Futter!

Damit Sigrid auch weiterhin den vielen Katzen helfen kann, braucht sie unsere Unterstützung!
Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir einen kleinen Teil unseres Weihnachtsgelds spenden - und wer sich von euch anschließen möchte, kann das im Rahmen unserer Patenschaftsaktion tun und symbolisch für eine der vielen Katzen spenden.

Ergebnis der Aktion:
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, die eine Patenschaft für eine Katze auf Lanzarote übernommen haben! Insgesamt kamen so 265 € für die Katzenhilfe zusammen, mit denen Sigrid bei ihrer tollen und wichtigen Arbeit unterstützt wird.
Mehr Informationen zum Abschluss der Patenschaftsaktion könnt ihr hier finden.

Aktuell

Aufgrund vermehrter Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass wir kein eigenes Tierheim führen und daher keine Auslandseinsätze vermitteln können.

Blog

veganimalia Blog

Kontakt

info@animalia-tierschutz.de