Futterspenden an das Al Bahia Sanctuary

In Abu Dhabi gibt es viele Straßenkatzen, die sich beinahe unkontrolliert vermehren. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Es gibt im ganzen Land nur ein staatlich betriebenes Tierheim, da streunende Tiere meist einfach vergiftet werden.
Im Jahr 2010 wurde das Al Bahia Sanctuary (eine Auffangstation) gegründet, die sich um Katzen, Hunde, Esel und Pferde kümmert. Es sind entweder Problemtiere, die von ihren Besitzern abgegeben wurden, verletzte Straßenkatzen oder Tiere, die aufgrund von Baumaßnahmen ihre Heimat verloren haben.
Insgesamt leben momentan vier Hunde, fünf Esel, zwei Ponies und etwa 90 Katzen auf der Farm. Die Tiere sind schwer oder gar nicht vermittelbar, gerade die Katzen leiden häufig an Aids. Sie leben allerdings in zwei wunderschönen, großen und abwechslungsreich gestalteten Gehegen.

Ein Teil der Esel © Animalia

Seit April 2012 hilft Animalia Mitglied Stephi regelmäßig bei der Versorgung der Tiere mit. Die Futter- und Tierarztkosten werden von der Leiterin der Station, Gogem Artug, und feline friends Abu Dhabi, welche für das Gehege mit den kranken Katzen verantwortlich sind, getragen.
Als Stephi im Februar 2013 Besuch von Mayleen bekam, beschloss man mit der Einwilligung der anderen Teammitglieder, das Sanctuary mit Futterspenden zu unterstützen.

Mayleen & Stephi im Katzengehege © Animalia

Im Supermarkt wurde die Katzenfutterabteilung leer geräumt und man fuhr zum Tierheim, wo die Spenden abgeladen und vom Personal der Auffangstation in Empfang genommen wurden.

Die Futterspenden © Animalia

Mit dem Futter konnten wir die finanzielle Situation der Auffangstation zumindest zeitweise entlasten. Wer Interesse daran hat, die Arbeit dort zu unterstützen, kann sich bei stephi@animalia-tierschutz.de melden.

Mehr Bilder zum Al Bahia Sanctuary findet ihr auf unserer Facebookseite.

Aktuell

Aufgrund vermehrter Anfragen möchten wir darauf hinweisen, dass wir kein eigenes Tierheim führen und daher keine Auslandseinsätze vermitteln können.

Blog

veganimalia Blog

Kontakt

info@animalia-tierschutz.de